OÖ Landesausstellung - Stift Schlierbach, Mahlzeit

Das Thema Essen und trinken in dutzenden Facetten und Betrachtungsweisen in über 30 Räumen. „Mahlzeit“ war ein Rundgang im Benediktiner Stift Schlierbach - weithin bekannt durch seinen hervorragenden Käse. Vom ruhigen Betrachten von historisch Wertvollem bis zu multimedial unterstützten Inszenierungen konnte das Publikum dieses „Alltagsthema“ spannend aufbereitet erleben.

Venus von Willendorf

Eine überdimensionale Venus von Willendorf wurde transparent gemacht, die Nahrungsaufnahme samt Verdauen einfach verständlich dargestellt. Feuer sehr realistisch aber dennoch vollkommen ungefährlich inszeniert. Übermannsgroße äußerst langsam an der Wand wandernde Gabeln, Löffel und Messer gaben einem Raum mit alten Speisekarten den ansprechenden Rahmen. Im „Fischraum“ wurden allerlei Speisefische gezeigt und meterhohe Aquarien - unsichtbar aus Projektion erschaffen, belebten den Raum. Für den aufmerksamen Besucher war die Technik zwar unsichtbar, dennoch konnte er sich von den vielen raffinierten medientechnischen Streichen wie im Gebildbrotraum überraschen lassen.

Reales virtuelles Weltkochbuch

Das Highlight der Ausstellung Mahlzeit war sicher das „reale virtuelle Weltkochbuch“ in der wunderschönen Bibliothek. Durch wunderbar duftende Säcke mit Gewürzen, die als natürlichen Barriere zum aufgeblätterten Buch dienten, erfüllten den Raum mit einer Duftkomposition vergleichbar einem Parfum. Der vor dem Buch stehenden Besucher las im überdimensionalen Buch, bemerkte einen Wind im Raum und sah plötzlich in einer Buchabbildung die Zweige der Bananenpalme sanft im Wind wehen....  



zurück zu den Referenzen
Oberösterreichische Landesausstellung / Bild 2 von 7
Oberösterreichische Landesausstellung / Bild 3 von 7
Oberösterreichische Landesausstellung / Bild 4 von 7
Oberösterreichische Landesausstellung / Bild 5 von 7
Oberösterreichische Landesausstellung / Bild 6 von 7
Oberösterreichische Landesausstellung / Bild 7 von 7
Fenster schließen
Oberösterreichische Landesausstellung