Indoor Videowalls

Monitorwände, Monitorvideowalls, LED Videowalls

Es gibt Anwendung in denen eine Großbildprojektion nicht erwünscht ist oder einfach nicht zum gewünschten Ergebnis führt.

Aktuell gibt es weitgehend zwei Lösungswege: Multidisplaywände und LED-Videowalls

Multidisplaywände:

Ultranarrowbezeldisplaywall 4x3

Als Multi-Display-Videowand - auch umgangssprachlich Videowall bezeichnet, versteht man einen Aneinanderreihung und Stapelung von Displays mit mehr oder weniger dünnem Rand –die Ultra Narrow Bezel Displays – alias „Steglos“ Displays.

Architektonisch ergeben sich interessante Gestaltungsmöglichkeiten durch unzählige Konfigurationsvarianten

ob 1x2 oder 6x1 bis 10x10 oder mehr

 

 

Professionelle Standarddisplays günstiger Bauart

bieten hier Stegbreiten von ca.20-40mm über beider Ränder des Displays, die integrierte Videosplittfunktion übernimmt das verteilen des Bildinhalt, sodass ein Gesamtbild auf einer zB 3x3 Videowand entsteht

Monitorwall 34mm Monitorwall 34mm in Anwendung

 

 

           

 

 

 

 

 

 

 

Professionelle Multifunktionsdisplays haben bereits eine sichtbar dünneren Steg von ca 9mm. Das heißt das einzelne Display hat einen Rand von ca 4mm. Manche Firmen geben hier irreführend die 4mm Stegbreite an um mit den folgenden „wahren“ Steglos Displays mithalten zu können.

Monitorwall 8mm Monitorwall 8mm Monitorwall 8mm

Ultra Narrow Besel Displays sind die Königsklasse unter den Videowalldisplays. Sie haben eine Gesamtstegbreite aktuell zwischen 3,8 und 5mm. Weiters unterscheiden sich hier die Hersteller noch durch ihre Kalibrierungsfähigkeit. Je feiner hier die Parameter und umso durchdachter die Messmethode, desto homogener ist das Gesamtergebnis. Hersteller wie SAMSUNG bieten ein Tool mit dem jedes einzelne Display abgeglichen wird, die Dauer einer 9-er Videowalleinmessung beträgt ca. 6 Stunden. PANASONIC hat hier ein System mit 24 Megapixel Spiegelreflexkamera – die Gesamtabgleichdauer mit höchster Homogenität – autonom ohne Personal – dauert hier lediglich um die 15 Minuten.

Ultranarrowbezeldisplaywall

Steglosdisplaywall 7x7

 

    

 

 

 

 

 

 

 

» zu den Steglos-Displays im Shop

 

 

LED-Videowalls

 

LED Videowall Indoor Musterbild

 

LED Videowalls bestechen durch ihre Helligkeit und ihre großflächige unterbrechungsfreie Bildfläche. Gebräuchliche Auflösungen sind 3-8mm Das heißt ein Pixel Mitte/Mitte ist dementsprechend 3-8mm entfernt. Manche Hersteller geben hier virtuelle Pixelabstände an, vergleichen sollte man aber stets den realen physikalischen Pixelabstand. Inzwischen sind bereits High-End LED Walls mit Pixelabstände von 1mm realisierbar, die Preise sind aber auch High End.  

Je nach Anwendung werden Systeme für Fixinstallation (massiveres Gehäuse) und

 LED Videowall Indoor Fixinstallation

 

Mobileinsätze für Vermietfirmen (kleinere Module mit Schnellverbindern zum einfachen Auf- und Abbau) angeboten.

LED Videowall Indoor Rental/Vermietung

 

Hochwertige LED-Videowall Systeme werden mit 3 Jahren Garantie angeboten, ein Ersatzteilepaket sollte ebenfalls immer ein Fixbestandteil sein. 

 

» zu den LED-Videowalls im Shop

 

Wir beraten Sie zu diesem Thema gerne und können ihnen bei uns im Haus auch die unterschiedlichen Systeme demonstrieren

Kontaktieren Sie uns:
Telefon: +43 3112-51818-0
E-Mail: office(a)multimedia-diskont.at

 

 

Fenster schließen
Indoor Videowalls